Hast du schon Angst oder lebst du noch?

Von Simone Oger

Jeder hat eine eigene Vorstellung davon, wovor er am meisten Angst hat. Angst ist etwas sehr Persönliches und viele Menschen können nicht über sie reden. Sie existiert in tausend Formen und tritt in den unterschiedlichsten Weisen auf. Der eine hat Angst vor Spinnen oder in engen Räumen, der andere fürchtet sich vor Clowns oder der Zahl 4. Einen Konsens scheint es jedoch schon zu geben: Denn wir alle haben Angst vor dem Unbekannten, Angst vor dem, was die Zukunft bringt, somit final auch Angst vor dem Tod – was natürlich einer Relativität und Individualität unterworfen ist.

Weiterlesen

Wir sind alle Flüchtlingskinder

DER MEDIENHYPE IM AUGUST

Von Simone OgerDer Medienhype in diesem Monat ist wieder ein bisschen persönlicher und trotzdem nicht weniger politisch. Facebook hat mich auf das Thema gebracht –  und zwar weil ich kurz davor war, meinen Facebook Account zu löschen, weil ich so viele schlimme, dumme Kommentare lesen musste. Es geht mir um das vermehrte Aufkommen fremdenfeindlicher Äußerungen von Deutschen – vor allem über Facebook. Im Netz scheint sich jeder sicher und anonym zu fühlen, sodass es den meisten Menschen nicht schwer fällt, ihre Meinung kund zu tun. Allerdings frage ich mich manchmal, ob die Menschen überhaupt nachdenken bevor sie etwas ins Internet stellen.

Weiterlesen

Queerkopf

DAS ELENDIGE IDEAL DER MÄNNLICHKEIT

Von Florian Forbriger

„Ich bin ja so froh, dass du nicht so schwul bist – also, verstehe mich nicht falsch, nicht so tuntig“ Und ich könnte kotzen. Es ist ein Satz, den ich so oder so ähnlich schon häufiger gehört habe. Wohl gemerkt nicht nur von heterosexuellen Freunden und Bekannten – nein, auch in der Gay-Community pflegt man gerne das Image des heterosexuellen „männlichen“ Mannes. Weiterlesen

Griechenland – Wer kann es sich noch anhören?!

MEDIENHYPE DES MONATS JULI 2015

Von Simone Oger
Seid ihr auch genervt von dem Medienhype über Griechenland? Ich auch. Größtenteils aber auch weil ich nicht genug Ahnung von den politischen Hintergründen habe, um die einzelnen Meinungen zu verstehen. Irgendwie habe ich einfach den Anschluss verloren. Da ich in letzter Zeit oft das Gefühl hatte, mit dieser Meinung nicht allein dazustehen, dachte ich mir, es wäre sinnvoll einen kleinen Überblick zu erstellen, was bisher in und um Griechenland passiert ist. So kurz und einfach wie möglich. Gedacht, getan: Ich habe mich informiert. Meine Quellen waren die Berichterstattung von ARD und ZDF, die PHOENIX-Politrunde, Youtube Videos und Zeitungsartikel Der Zeit, der FAZ und eine Ausgabe des Sterns. Selbstverständlich erhebe ich hierbei keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ich freue mich über allerlei Korrekturen, falls ich etwas nicht richtig wiedergebe:
 

Weiterlesen