Veranstaltungskalender Dezember 2019

SchauMedien

13. – 17. Dezember 

Der „W.H.A.M.“ ( Weißer Heterosexueller Alter Mann ) ist ein Begriff, der schon seit einiger Zeit durch die Medien geistert. Einerseits gebraucht als ein Kategorisierung, die bestehende patriarchal geprägte Machtstrukturen in Frage stellt, andererseits für viele eine lapidare und ziemlich verallgemeinernde Zuordnung.
Zehn Mitglieder unserer Gesellschaft kreieren, jeweils einen Teil eines Theaterabends. Sie alle erhalten die Aufgabe, sich mit dem ‚heterosexuellen, weißen, alten Mann‘ auseinander zusetzen.“ Ein interessanter Abend für Feministen*innen und alle, die es werden wollen! Die Vorstellungen finden ab dem 13. Dezember jeweils um 20:00 Uhr in der Studiobühne statt.

http://studiobuehnekoeln.de/programm/theater/w-h-a-m/

HörMedien

12. Dezember

Tua hat ein Album gemacht! Und sofort war seine FFWD Tour im April ausverkauft.  Für alle,die bei der ersten Tour leer ausgegangen sind, geht Tua im Winter auf ausgedehnte .WAV TOUR und präsentiert sein Album zum ersten Mal in voller Länge und Größe im GloriaTheater. Die Tickets kosten 24,00 Euro im Vorverkauf. Einlass ist ab 19:30.

https://gloria-theater.com/programm/12-12-2019/tua

07. Dezember

Für alle, die es eher ruhig angehen lassen wollen, gibt es kurz vorm stressigen Teil der Weihnachtszeit, nochmal die Möglichkeit ab zu schalten: Das Nada Brahma, ein Klangbad. Zu hören  gibt es die Klänge von Gongs, Klangschalen, dem Didgeridoo, Maultrommeln, Kalimbas, Monochord, Shrutibox, Flöten, Schlitztrommel, Rahmentrommel, Oberton- und Kehlgesang, Regenring und diversen Kleinpercussion-Instrumenten. Das Klangbad wird am besten im Liegen mit geschlossenen Augen genossen. Das ganze findet statt um 16:00 Uhr in der Hafenakademie Mühlheim e.V.

https://www.facebook.com/events/3386474158059807/

Wer Lust hat meldet sich bitte verbindlich per Email an:
info@hafen-akademie.de

InteraktiveMedien

07. Dezember – 19. Januar

Das China Light Festival lässt den Kölner Zoo und die Tierwelt im Lichterglanz erstrahlen. Sechs Wochen lang erhellen hunderte leuchtende Tier- und Fantasiefiguren den Zoo und erinnern an seine 160-jährige Geschichte. Vom 7. Dezember 2019 bis 19. Januar 2020 präsentiert China Light-Festival  täglich von 17:30 bis 21 Uhr ein faszinierendes Farbenspektakel im asiatischen Stil.
Dazu wird es wieder ein Rahmenprogramm geben. Während chinesische Kunsthandwerker live ihre fernöstliche Fingerfertigkeiten zeigen, präsentieren chinesische Musiker und Artisten auf der Bühne am Zoorestaurant ihr Show-Programm. Die Zoogastronomie bietet an verschiedenen Stellen entlang des Parcours asiatische Snacks an.
Die Tierhäuser sind während des abendlichen China Light-Festivals geschlossen.

https://www.koelnerzoo.de/

PerformativeMedien

15. Dezember

Wie an jedem 3. Sonntag im Monat präsentieren wir euch im Blue Shell eine geballte Ladung Slam Poetry! Alexander Bach, der Gentleman-Literaturagent des Poetry Slam, präsentiert wagemutige Wortartisten. Seine Mission: »The Word is not enough«! Es geht um kurze, knackige Texte, charmante Performance und lebendigen Vortrag. 5 Minuten für Literaturclips und Spoken Word wie es im Buche steht.
Die Zuhörer bewerten jeden Vortrag mittels Stimmkarten und entscheiden über Einzug ins Halbfinale und Finale – und ermitteln unter den Guten den Besten des Abends. An der Abendkasse zahlt Ihr 6 Euro Eintritt.

Anmeldung für Slammer über www.poetryslam-koeln.de

MedienAlltag

08. Dezember 

u.a. mit Ausstellung, öffentlichen Führungen (11 & 13 Uhr) und virtuellen Theaterwelten in 3D
12.30 Uhr & 15 Uhr: Türkische Schattentheatervorführung Karagöz von Ali und Erhan Köken.
Außerdem gibt es eine Gesprächsreihe mit dem Thema „Fokus Spielräume“ –
Theater ist Raumkunst. Aus ganz unterschiedlichen Perspektiven beleuchten wir mit unseren prominenten Gästen die Raummöglichkeiten und -grenzen des Theaters.
14 Uhr mit Peter Pabst, Bühnen- und Kostümbildner, u.a. für Pina Bausch
16 Uhr mit Norbert Kentrup, Begründer der Bremer Shakespeare Company, Schauspieler und Regisseur

Schloss Wahn, Burgallee 2, 51147 Köln-Porz-Wahn
www.tws100.de

%d Bloggern gefällt das: